Konventionell

Arizona

Mittelfrühe Speisesorte, die bei unterschiedlichen klimatischen Bedingungen hohe Erträge produziert.
  • Einheitliche Knollenform und -größe
  • Gute Trockenheitstoleranz
  • Mehrfache Virusresistenzen
Marketsegments
Konventionell
Arizona nestje met doorsnee
Arizona SNG CL®Agrico20
Agrico Aardappelveld

Kraut- und Knolleneigenschaften

  • Reifegruppe:
    mittelfrüh / 6,5
  • Lichtkeim:
    rot-violett / RV
  • Blütenfarbe:
    weiß / W
  • Anzahl Beeren:
    überdurchschnittlich / 5
  • Laub - Entwicklung Anfang:
    relativ schnell / 7
  • Laub - Entwicklung Ende:
    gut / 8
  • Laub - Festigkeit:
    durchschnittlich / 6
  • Schalenfarbe:
    gelb / Y
  • Fleischfarbe:
    hellgelb / 6
  • Schalenqualität:
    gut / 7
  • Knollenform:
    oval / O
  • Regelmäßigkeit der Knollenform:
    regelmäßig / 7,5
  • Knollenansatz:
    durchschnittlich / 6
  • Knollengröße:
    groß / 8
  • Größenregelmäßigkeit:
    regelmäßig / 7

Empflindlichtkeit und Qualität

  • Durchwuchs:
    leicht empfindlich / 7
  • Schwarzfleckigkeit:
    leicht empfindlich / 7
  • Wachstumsrisse:
    leicht empfindlich / 7
  • Ernteschäden:
    leicht empfindlich / 7
  • 3 sehr empfindlich | 8 8 leicht bis nicht empfindlich
    Metribuzin:
    empfindlich / 5
  • 3 sehr empfindlich | 8 8 leicht bis nicht empfindlich
    Metribuzin:
    relativ empfindlich / 6,5
  • 3 sehr empfindlich | 8 leicht bis nicht empfindlich
    Bentazon:
    leicht empfindlich / 7
  • Ethylen:
    15% bis 25% mehr Knollen / 7
  • Unterwassergewicht:
    301
  • Trockenmassegehalt:
    17%
  • Kochtyp:
    vorwiegend festkochend / AB
  • Grauverfärbung (nach dem Kochen):
    relativ empfindlich / 6,5
  • Rohverfärbung:
    - / -
  • Pommes-frites-Qualität:
    ungeeignet / 4
  • Trockenmasseverteilung:
    - / -
  • Chipsqualität:
    ungeeignet / 4
  • Gehalt an Glykoalkaloiden:
    4,2
  • Carvonöl:
    5% bis 15% mehr Knollen / 6
  • Keimruhe:
    durchschnittlich / 6

Resistenzen

  • Virus - Blattrollen:
    - / -
  • Virus - Yn:
    kaum bis nicht anfällig / 8
  • Virus - Yntn (Knolle):
    kaum bis nicht anfällig / 8
  • Pfropfenbildung:
    anfällig / 5
  • Krautfäule:
    sehr anfällig / 4
  • Knollenfäule:
    anfällig / 5
  • Fusarium:
    etwas anfällig / 6
  • Schorf:
    anfällig / 5,5
  • Pulverschorf:
    sehr anfällig / 2
  • Schwarze Flecken:
    sehr anfällig / 4
  • Warzenkrankheit F1:
    resistent / 10
  • Warzenkrankheit F6:
    relativ anfällig / 6
  • Warzenkrankheit F18:
    - / -
  • Gelbe Kartoffelnematoden Ro 1/4:
    resistent / 9
  • Gelbe Kartoffelnematoden Ro 2/3:
    - / -
  • Weiße Nematoden Pa 2:
    - / -
  • Weiße Nematoden Pa 3:
    - / -

Hintergrund

Die Sorte Arizona wurde speziell für den Markt in Südeuropa und Nordafrika gezüchtet. Arizona liefert bei verschiedenen Wachstumsbedingungen gute Ergebnisse, was für diese Märkte ausschlaggebend ist. Außerdem sind in diesen Ländern grob wachsende Sorten sehr beliebt. Auch dieses Kriterium erfüllt Arizona. Die Sorte hat von Anfang an einen guten Eindruck gemacht und war jedes Jahr in den Top 3.

Arizona ist eine spezielle Kombination aus zwei Sorten. Die Mutter, UK 150-19D22, ist englischen Ursprungs und stammt aus der Übernahme eines englischen Zuchtprogramms. Zwar ergaben sich daraus für Agrico keine unmittelbaren Sorten, wohl aber einige gute Elternsorten für die weitere Veredelung. Der Vater Mascotte stammt vom Zuchtbetrieb Mansholt und ist seinerseits das Ergebnis einer Kreuzung aus einem niederländischen und einem deutschen Elternteil. Die Sorte wurde zwar nicht in die niederländische Sortenliste aufgenommen, hat aber zu einer effektiven europäischen Zusammenarbeit geführt.

Arizona verdankt ihren Namen dem US-amerikanischen Staat, mit dem die Sorte einige Merkmale verbinden. Die Landschaft von Arizona ist noch weitgehend unberührt und die Bevölkerung vielfältig. Die Sorte Arizona macht zwar einen recht kultivierten Eindruck, sie wächst aber ohne viel technischen Aufwand unter allen möglichen Bedingungen.

Alouette Nieuw ©Agrico NL HR 2020

Sie möchten mehr über Arizona erfahren?

Die beste Art, eine gute Ernte und eine optimale Rendite zu gewährleisten, ist ein Start mit gesunden und hochwertigen Saatkartoffeln und einer fachkundigen Beratung. Wir bei Agrico investieren intensiv in Wissen und Forschung. So konnten wir ein umfassendes Angebot an einzigartigen Kartoffelsorten mit hoher Resistenz, überzeugenden Eigenschaften und hohen Erträgen entwickeln. Die von uns gelieferten Saatkartoffeln sind selbstverständlich umfänglich zertifiziert.

Falls Sie spezielle Fragen zu Arizona haben oder erfahren möchten, was Agrico in diesem Zusammenhang für Sie tun kann, sprechen Sie uns gerne an.

Martin Pot

Produktmanager
Martin Pot

Sie möchten mehr über Arizona erfahren?