BINDEGLIED ZWISCHEN
ERTRAG UND
NACHHALTIGKEIT

DSC7301

Next-Generation-Kartoffeln

Krankheiten und Schädlingen haben bei Kartoffeln erheblichen Einfluss auf die Stabilität der Erträge. Deshalb ist die Züchtung von Sorten, die resistent gegenüber Krankheiten wie Kraut- und Knollenfäule (Phytophthora infestans) sind, ein wichtiges Ziel des Veredelungsprogramms von Agrico Research. Daraus sind u. a. unsere innovativen Next-Generation-Sorten mit ihrer natürlichen Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule hervorgegangen.

Ertragssicherheit

Die Kraut- und Knollenfäule verursacht weltweit große Schäden in Kartoffelkulturen und kann die Ernte vollständig zerstören oder zumindest erheblich beeinträchtigen. Aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung und des Klimawandels nimmt allerdings die Bedeutung der Ertragssicherheit immer weiter zu.

 

Die natürliche Resistenz unserer Next-Generation-Sorten reduziert die Gefahr eines Ernteausfalls und trägt so zur Ertragssicherheit der Erzeuger bei.

Carolus Knollen Omhoog Trekken
Aardappels Op Een Plank

Nachhaltigkeit

Bis vor Kurzem konnte die Kraut- und Knollenfäule lediglich durch Pflanzenschutzmittel bekämpft werden. Obwohl diese immer präziser und umweltschonender eingesetzt werden, ist diese Lösung in den Augen von Agrico nicht nachhaltig. Genau das ist ein weiterer Grund dafür, dass Agrico die Next-Generation-Sorten mit Phytophthora-Resistenz entwickelt hat, die weniger Pflanzenschutzmittel erfordern.

 

Für unsere Kunden bietet die Next-Generation-Linie eine große Auswahl bei Aussehen, Geschmack und Verwendungsmöglichkeiten.

Bindeglied zwischen Ertrag und Nachhaltigkeit

Die Next-Generation-Sorten stellen das Bindeglied zwischen dem weltweiten Bedarf an mehr Nachhaltigkeit und der Nachfrage nach mehr Ertragssicherheit dar, ohne dass die hervorragenden Verzehreigenschaften darunter leiden. Dies ist das Ergebnis der innovativen Veredelungsarbeit bei Agrico Research und außerdem ein guter und wichtiger Schritt in eine Zukunft, in der die Bedrohung durch Kraut- und Knollenfäule abnimmt.

Natürlich gibt sich Agrico mit diesen Ergebnissen nicht zufrieden. Da der Pilz ständig mutiert und der Klimawandel weiter fortschreitet, setzt auch Agrico seine Entwicklung weiter fort und wird voraussichtlich das Next-Generation-Angebot in den nächsten Jahren um noch nachhaltigere Sorten mit Phytophthora-Resistenz erweitern.

DSC 0180

Unsere Next-Generation-Sorten

Mittelspäte Sorte mit und Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule, geeignet für konventionellen und biologischen Anbau.

Mittelspäte, vielseitige Speisesorte mit roter Schale und Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule, geeignet für konventionellen und biologischen Anbau.

Mittelspäte Stärkesorte mit gutem Ertrag und Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule, geeignet für die Flockenproduktion.

Mittelspäte Chipssorte mit gutem Trockenmassegehalt, geeignet für langfristige Lagerung und mit Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule.

Mittelspäte vielseitige Speisesorte mit ansprechenden roten Augen und Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule.

Mittelfrühe kleine Speisesorte mit hohem Ertrag und Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule.

Mittelspäte Speisesorte mit hohem Ertrag, ansprechender gelber Schale und Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule.

Späte Stärkesorte mit gutem Ertrag und Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule.

Speisesorte mit frühem Ertrag für den konventionellen und biologischen Anbau mit Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule.

Mittelfrühe Speisesorte für den konventionellen und biologischen Anbau mit gutem Ertrag und Resistenz gegen Kraut- und Knollenfäule.

Wieger van der Werff

Sie möchten mehr über unsere Next-Generation-Kartoffeln erfahren?

Unsere Next-Generation-Sorten verfügen über eine natürliche Resistenz gegen die Kartoffelkrankheit Phytophthora. Die natürliche Resistenz unserer Sorten reduziert die Gefahr eines Ernteausfalls und trägt so zur Ertragssicherheit der Erzeuger bei. Die Sorten stellen das Bindeglied zwischen dem weltweiten Bedarf an mehr Nachhaltigkeit und der Nachfrage nach mehr Ertragssicherheit dar, ohne dass die hervorragenden Verzehreigenschaften darunter leiden.

Wieger van der Werff

Commercial Manager